12/12

Es ist Dezember und damit 2012 schon fast wieder Geschichte.
Ernsthaft? Wo sind diese gesamten Tage schon wieder hin?
Der verschneite Januar, der verhängnisvolle Freitag im Februar, die Zeit in Pforzheim, mein 20ter Geburtstag, der Sommer, Summerbreeze, München, die unzähligen ersten Begenungen mit Menschen, die mir nun unsagbar wichtig sind und einen Platz in meinem Herzen haben.

Dieser letzte Monat zieht eigentlich toll aus. Arbeiten, auf Schnee hoffen, Bewerbungsgespräche, einen Mann an meiner Seite und einen unwahrscheinlich genialen Jahreswechsel haben.

Stellt dich nur noch die Frage was 2013 noch kommt.
Pinneberg, mein Geburtstag, RockHarz, Wacken, Videoday…so viel tolles steht an. Ich will mich in vielem etablieren. Im September anfangen zu studieren.

Doch fürchte ich jetzt schon die ganzen Schattenseiten…

Advertisements